42
Aktuelles
News

25.03.2020

Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19/SARS-CoV-2) GZ IV A 3 - S 0336/19/10007 :002 DOK 2020/0265898

mehr



25.03.2020

Mitteilung des IVD Budesverband vom 25.03.2020 über den Beschluß des Bundestags zum Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Corona-19-Pandemie

mehr



19.02.2020

Mieten steigen grundsätzlich weiterhin, jedoch etwas langsamer

mehr



01.01.2016

Immobilienjahr 2016: Das ändert sich für Eigentümer, Vermieter und Mieter - Energieeinsparverordnung (EnEV) - höhere Anforderungen an den Neubau seit 1. Januar - Mietpreisbremse - weitere Länder ziehen nach

mehr



01.06.2015

neues Gesetz zum Bestellerprinzip

mehr



25.02.2015

Verfassungswidrige Entscheidung des Koalitionsausschusses bezüglich Provisionszahlungen an Makler bei Wohnraumvermittlung

mehr



23.01.2015

Skandalentscheidung des Gerichts: ein Freibrief für "Dreckschweine" und "Schmarotzer"

mehr



06.11.2013

IVD: Koalition will Vertragsfreiheit beim Maklervertrag abschaffen

mehr



23.09.2013

Nach der Wahl 2 – Was ist mit der Mietpreisbremse?

mehr



11.02.2012

Mietrecht: Vermieter haftet nicht für Wasserrohrbruch

mehr



19.02.2011

Grundsteuer: Bei der Grundsteuer ist das Land gespalten. Bis zum Jahresende sollen verschiedene Modelle getestet werden. Ein Gesetz zur einheitlichen Erhebung in ganz Deutschland kann erst im nächten Jahr erarbeitet werden, weil über die Berechnung

mehr



17.09.2009

Aktueller Steuerlicher Hinweis für Hauseigentümer

mehr



05.06.2009

Gericht klärt Informationsbedürfnis: Bei Internetzugang darf keine Parabolantenne an die Fassade

mehr



25.05.2009

Nebenkostenzahlungspflicht des Mieters auch bei vorzeitiger Rückgabe

mehr



28.04.2009

Thema Finanzkrise: Käufer finden keine Miethäuser mehr - Trotz hoher Nachfrage wollen Eigentümer ihre Immobilien nicht abgeben

mehr



20.03.2009

Mietrecht Wohnungsmarkt: Kein Recht auf Rücktritt vom Mietvertrag

mehr



04.10.2007

Mannheim hat sich laut einer aktuellen Studie besser entwickelt als manch andere Großstadt

mehr



02.10.2007

Die Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum wird steigen

mehr




19.02.2020

Mieten steigen grundsätzlich weiterhin, jedoch etwas langsamer


Sonderbeilage des Mannheimer Morgen Immojournal Februar 2020

 

Für Wohnungssuchende in den deutschen Großstädten gibt es Anzeichen, dass die Zeit steigender Mieten endet. Die Angebotsmieten stiegen 2019 bundesweit mit 3,5 %  nur 0,3 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr, wei aus dem Frühjahrsgutachten des Branchenverbandes Zentraler Immobilien-Ausschuss (ZIA) hervorgeht.

"Der zum Teil stürmische Anstieg scheint aber in einigen Städten aufzuhören", heißt es darin. In Berlin gab es einen leichten Rückgang (-0,7 Prozent). In Hamburg, Frankfurtr und München legten die Angebotsmieten unterdurchschnittlich zu. Starker steigen sie inzwischen in ländlichen Kreisen, die wirtschaftlich wachsen...

...weniger beruhigend finden es die Experten, dass die geforderten Preise für Eigentumswohnungen unerwartet stark weiter Steigen. Sie lagen der Studie zufolge im vergangenen Jahr 9,7 % über dem Vorjahr.

Seit 2011 stiegen bei niedrigen Zinsen die Kaufpreise stärker als die Angebotsmieten - entsprechend gerieten für Investoren die Renditen immer stärker unter Druck, erklärte Co-Autor Harald Simans, Vorstandsmitglied beim Marktforschungsinsititut Empirica. Er hoffe, dass die Bundesbank die gesamtwirtschaftlichen Risiken genau beobachte.

...Ein- und Zweifamileinhäuser verteuerten sich der Untersuchungs zu folge um 9,3 %. Dabei wird nicht immer das bezahlt, was Verkäufer in Inseraten verlangen, wie der Blick auf echte Transaktionsdaten zeigt. Demnach wurden Wohnimmobilien vergangenes jahr deutschlandweit 6,3 % teuerer, wie der Verband deutsche Pfandbriefbanken errechnet hat.

... 

 

 

zurück zur Übersicht